Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf  |  E-Mail: info@hunderdorf.de  |  Online: http://www.hunderdorf.de

28.6.2012 Weiterbau Geh- und Radweg

Gehwegbau Steinburg
Beim Baustellengespräch von links: Bürgermeister Hans Hornberger, Polier Helmut Fürst (Fa. Streicher), Bautechniker Franz Xaver Fleischmann (Ing.Büro KEB), Bauleiter Alexander Holzbauer (Fa. Streicher) und Baudirektor Kurt Stümpfl (Staatl. Bauamt)

„Es ist erfreulich, dass heuer wieder ein Teilstück des lang ersehnten Geh- und Radweges Hunderdorf-Steinburg an der viel befahrenen Staatsstraße 2139 in Höhe Schafberg-Wegern ausgebaut wird“, so Bürgermeister Hans Hornberger beim gestrigen Baustellentermin mit Baudirektor Kurt Stümpfl, Abteilungsleiter beim Staatlichen Bauamt, Servicestelle Deggendorf. Dieser wies darauf hin, dass seitens des Freistaates Bayern in den Ausbau der Teilstrecke rund 120.000 Euro investiert werden. Die Teilmaßnahme wurde Ende Mai begonnen und wird in rund vier Wochen fertiggestellt. Dank der Unterstützung seitens des Bürgermeisters konnten hierfür auch die Grundstückserwerbe positiv zum Abschluss gebracht werden, so der Baudirektor. Er zeigte sich zudem vorbehaltlich der Mittelbereitstellung zuversichtlich, auch das letzte Teilstück im Innerortsbereich Wegern im nächsten Jahr zusammen mit der geplanten Sanierung der Staatsstraße fertigstellen zu können. Bürgermeister Hornberger konstatierte: „Dies ist auch der Wunsch der Gemeinde, damit die seit gut 20 Jahren angestrebte Maßnahme im Zuge der Staatsstraßenverlegung in Steinburg nunmehr endlich zum Abschluss gebracht werden kann im Interesse der Bevölkerung und der Verkehrsteilnehmer.“

drucken nach oben