Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf  |  E-Mail: info@hunderdorf.de  |  Online: http://www.hunderdorf.de

Aktuelles aus 2009

Das Untersuchungsinstitut Lafuwa, hat im Benehmen mit den Gemeinden Neukirchen und Hunderdorf festgelegt, die Sammeluntersuchungen der Einzelbrunnen im Jahre 2010 bereits in der zweiten Januarhälfte durchzuführen. Bisher wurden die Untersuchungen meist im Februar/März des jeweiligen Jahres durchg  ...mehr
Der Gemeinderat Hunderdorf hat beschlossen, für das Grundstück Fl.Nr. 30 Gemarkung Hunderdorf, an der Lintacher Straße in Hunderdorf, den Flächennutzungs- und Landschaftsplan durch Deckblatt Nr. 7 zu ändern für die Ausweisung eines Sondergebietes (SO) „Freiland-Fotovoltaikanlage". Zugleich w  ...mehr
Die Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf, Rathaus, ist am Mittwoch, 23.12. nachmittags geschlossen.  ...mehr
Die Mitglieder der Schulverbandsversammlung trafen sich kürzlich turnusmäßig zu einer Sitzung im Gemeindeamt Neukirchen. Dabei wurde beschlossen, dass für die Grundschule sowie die Hauptschule neue Kopiergeräte angeschafft werden. Die Versammlung entschied sich, die Beschaffungsmaßnahme mit Le  ...mehr
„Mit dem 7,6 Millionen-Euro-Rekordhaushalt konnten wir viele Investitionen tätigen, um die Infrastruktur zu stärken und auszubauen. Gemeinsam haben wir viele Herausforderungen angenommen und größtenteils gemeistert", konstatierte Bürgermeister Hans Hornberger bei der Jahresabschlusssitzung de  ...mehr
„Der Zusammenhalt und der Einsatz bringt unsere Gemeinde auch 2010 weiter auf einen guten Weg", zeigte sich der Gemeindechef zuversichtlich und optimistisch trotz der zu erwartenden Finanzeinschränkungen aufgrund der allgemeinen Wirtschafts- und Steuerpolitik. Schwerpunkte, für die größtenteil  ...mehr
Bei der Jahresschlusssitzung des Gemeinderates wurde offiziell der bisherige VHS-Außenstellenleiter Kornel Klar von der Gemeinde mit Dank und Anerkennung verabschiedet. In seiner Laudatio führte Bürgermeister Hans Hornberger aus: „ Kornel Klar hat sich in 27-jähriger Tätigkeit als VHS-Außens  ...mehr
Das Deckblatt Nr. 7 zur Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes sowie der Entwurf des Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan für das Sondergebiet „Freiland-Fotovoltaikanlage, Lintacher Straße" wird gebilligt. Diesen Zustimmungsbeschluss, mit dem noch drei geringfügige  ...mehr
„Die FFW Hunderdorf erhält ein neues Tanklöschfahrzeug (TLF) 16/24 Tr sowie ein Mehrzweckfahrzeug (MZF)". Diesen Grundsatzbeschluss fasste der Gemeinderat in der im Rathaus stattgefundenen Sitzung. Bürgermeister Hans Hornberger hatte dazu eingangs über den neuen Sachstand berichtet, der sich a  ...mehr
Für das Volksbegehren „Für echten Nichtraucherschutz!" dessen Eintragungszeit vom 19.11.2009 bis zum 02.12.2009 dauert, sind für die Bürger der Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft - Hunderdorf, Neukirchen und Windberg - in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf  ...mehr
„Im Rahmen des 7,6 Millionen-Euro-Haushalts konnten im Gemeindegeschehen viel investiert werden", bilanzierte Bürgermeister Hans Hornberger bei der diesjährigen Bürgerversammlung im Gasthaus Freudenstein, Au vorm Wald. Zugleich zeigte das Gemeindeoberhaupt, unterstützt mit einer anschaulichen  ...mehr
Das Landratsamt hat die Erlaubnis für das Einleiten Niederschlagswasser aus dem Gewerbegebiet „Thananger" in den Bogenbach erteilt. Die Erlaubnisunterlagen liegen vom 02.11.2009 bis zum 17.11.2009 im Rathaus, Sollacher Str. 4, Zimmer Nr. 004 zur Einsicht aus.  ...mehr
Grünes Licht gab der Gemeinderat für eine Freiland- Fotovoltaikanlage auf einer Fläche von 7,5 Hektar an der Lintacher Straße. Mit 15 gegen eine Stimme wurde beschlossen, hierfür die Bauleitplanung zu ändern. Das Projekt wurde von Franz Hornberger beantragt und soll im Jahre 2010, evtl. auch a  ...mehr
Zwei Hoferschließungsmaßnahmen werden durchgeführt. Hierfür gab der Gemeinderat grünes Licht durch die Auftragsvergabe in Höhe von rund 85.000 Euro. Damit kommen heuer noch die Ausbaumaßnahmen in Hoch (zu Wanninger) sowie in Stockwies zur Ausführung. Die Vergabe der weiteren Maßnahme Öd wu  ...mehr
Das Landratsamt hat die Erlaubnis für das Einleiten Niederschlagswasser aus dem Baugebiet „Hochfeld-Süd-Erw. III" (Wasserwerk) in den Bogenbach erteilt. Die Erlaubnisunterlagen liegen vom 09.10.2009 bis zum 26.10.2009 im Rathaus, Sollacher Str. 4, Zimmer Nr. 004 zur Einsicht aus.  ...mehr
„Stillgestanden - richt euch - Augen gerade aus", dieses Kommando am Schulhof gehörte nicht zum neuen Schulalltag, sondern galt der einmarschierenden 5. Kompanie des Bogener Panzerpionierbataillons 4 am Mittwochabend anlässlich des festlichen Übergabeappells. Der bisherige Kompaniechef Hauptman  ...mehr
Die Bauarbeiten an der Hauptstraße (REWE-Markt bis Steckler) werden am kommenden Montag, den 28. September, beginnen. Bauherr für den Teilausbau des Geh- und Radweges mit Neuasphaltierung der Fahrbahn ist die Gemeinde Hunderdorf. Während der Bauzeit bis voraussichtlich Ende Oktober müssen die An  ...mehr
Bei dieser im Rathaus stattgefundenen Sitzung hat der Gemeinderat Hunderdorf die Arbeiten für die Maschinentechnik zur Erneuerung der Hydraulischen Pumpstation in der Hauptstraße vergeben. Der Gemeinderat sprach sich dabei aufgrund der geringen Mehrkosten für den Einbau der stärkeren Pumpen aus  ...mehr
„Die Straßensanierung an der Hauptstraße (Steckler - REWE-Markt) wird vorgenommen. Zugleich wird die Geh- und Radweganbindung an dieser Straßentrasse gebaut". Das ist das Beschlussergebnis des Gemeinderates in dieser im Rathaus stattgefundenen Sitzung. Dazu hatte Bürgermeister Hans Hornberger  ...mehr
Der Bebauungsplan „WA Hochfeld-Süd-Erweiterung III" wird laut Beschluss des Gemeinderates durch Deckblatt Nr.1 geändert.Die Deckblattänderung liegt in der Zeit vom 25. 8. bis 25.9.2009 in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf (Rathaus) öffentlich aus. Mit der Änderung we  ...mehr
Vorsitzender Bürgermeister Hans Gstettenbauer (Windberg) informierte die Schulverbandsversammlung über die Einrichtung von einer offenen und gebundenen Ganztagesklasse ab dem Schuljahr 2009/10."Der Schulverband unternimmt alle Anstrengungen, um das Schulangebot an der Hauptschule breit gefächert  ...mehr
„Unsere von christlichen Werten geprägte Gesellschaft hat das Bedürfnis, ihren Toten Respekt zu erweisen und den Hinterbliebenen einen Ort für ihre Trauer zu geben. Ich glaube, wir haben mit dem Urnensystem und der Platzgestaltung einen würdevollen Platz gefunden, den wir heute einsegnen und s  ...mehr
Der Bebauungsplan „Hochfeld-Süd-Erweiterung III (Am Wasserwerk)" wird durch Deckblatt Nr. 1 geändert werden. Dies ist das Beschlussergebnis des Gemeinderates in der im Rathaus stattgefundenen Sitzung. Damit soll der aus dem Jahre 1992 stammende Bebauungsplan angepasst werden bezüglich der zulä  ...mehr
Die VG Hunderdorf weist darauf hin, dass Förderanträge für das Jahr 2009 für den Bau von mechanisch-biologischen Kleinkläranlagen („Biostufen") bis zum 18. September 2009 im Rathaus Hunderdorf, Sollacher Str. 4, Zimmer Nr. 4 (Hr. Drexler) einzureichen sind. Später eingehende Anträge werden  ...mehr
Einen Grundsatzbeschluss für einen neuen Kinderspielplatz in Ehren fasste der Gemeinderat in seiner kürzlich stattgefundenen Sitzung. Voraus ging eine Ortseinsicht durch die Mitglieder des Gemeinderates, wobei der mögliche Standort in Ehren sowie alternativ beim FFW-Gerätehaus Gaishausen in Auge  ...mehr
Für die Geschäftsjahre 2010 bis 2015 findet heuer wieder die Wahl der ehrenamtlichen Richter für die Verwaltungsgerichte statt. Sämtliche deutsche Staatsangehörige der Mitgliedsgemeinden Hunderdorf, Neukirchen und Windberg, die für dieses Amt geeignet sind, können sich für die Wahl bewerben.  ...mehr
Der Kindergarten „St. Nikolaus" in der Trägerschaft der Kath. Kirchenstiftung blickte am Sonntag auf sein 50jähriges Bestehen zurück. Der Hunderdorfer Kindergarten, den derzeitig 93 Kinder besuchen, ist der drittälteste im Landkreis. Den festlichen Festgottesdienst hielt Pfarrer Martin Müller  ...mehr
Der Gemeinderat schließt sich der Meinungsbildung des Landkreises zur grünen Gentechnik an. Einmütig wurde beschlossen, die Beschlussinhalte Nr. 1 - 5 des Kreisausschusses für die Gemeinde Hunderdorf zu übernehmen. Damit unterstützt die Gemeinde die freiwillige Selbstverpflichtung der Landwirt  ...mehr
Die Planunterlagen für das Wasserrechtsverfahren zum Einleiten von Niederschlagswasser aus dem Bereich des Gewerbegebietes „Thananger" liegen vom 09.06.2009 bis zum 24.07.2009 im Rathaus, Sollacher Str. 4, Zimmer Nr. 004 zur Einsicht aus.  ...mehr
Der Gemeinderat sprach sich für die Planung und Zuwendungsbeantragung für drei Hoferschließungsmaßnahmen aus bei der kürzlich im Rathaus stattgefundenen Sitzung. Bürgermeister Hans Hornberger hatte dazu den Planungsentwurf für die Maßnahmen in Hoch sowie Stockwies vorgelegt, sowie den Wegeau  ...mehr
Gegen 19 Uhr zog über die Gemeinde Hunderdorf eine schwere Unwetterfront her, die Starkregen, leichten Hagel und mehrere heftige Gewitter mit sich zog. Die Feuerwehr Hunderdorf wurde zunächst zu überfluteten Kellern alarmiert. Während der Einsatzarbeiten geriet dann gegen 19.55 Uhr ein ehemali  ...mehr
Der Gemeinderat befasste unter Bezugnahme auf ein Schreiben der Gemeinde Ascha mit der interkommunalen Zusammenarbeit in der Arbeitsgemeinschaft „ILE Straubing-Nord" und beschloss einmütig den - vorerst auf 4 Jahre befristeten - Beitritt. Den Ratsmitgliedern lagen die Satzungsfestlegungen vor und  ...mehr
Das Panzerpionierbataillon 4 in Bogen feierte am 24./25.4.2009 sein 50jähriges Bestehen. Beim Jubiläumsappell wurde zwischen der 5. Kompanie des Panzerpionierbataillons 4 in Bogen und der Gemeinde Hunderdorf eine Patenschaft besiegelt. Dabei waren die Gemeinderatsmitglieder mit Verwaltungsleiter u  ...mehr
Zügig gearbeitet wird von dem beauftragten Bauunternehmen H + T (Ruhmannsfelden) an der Kanalbaumaßnahme Lintach-Rammersberg zur besten Zufriedenheit der Gemeinde Hunderdorf, des Planungsbüros Sehlhoff und der Anlieger. Für die Maßnahme, die einen weiteren Teil des Kanalbauabschnitts 13 der Ge  ...mehr
Das Baugebiet „Hochfeld Erweiterung III" wird erschlossen. Das ist das Beschlussergebnis des Gemeinderates Hunderdorf. Bürgermeister Hans Hornberger hatte dazu das Submissionsergebnis der öffentlichen Ausschreibung bekannt gegeben. Entsprechend der geprüften Angebotswertung und dem Vergabeverme  ...mehr
Pünktlich am Samstagvormittag trafen sich in Hunderdorf 76 Helfer von zwölf verschiedenen Ortsvereinen am Hunderdorfer Bauhof. Es erfolgte so eine erfreulich große Beteiligung an der Abfallaktion „Sauber macht lustig", die ein voller Erfolg wurde. Die stärkste Sammlerabordnung stellte der Trac  ...mehr
„Der Etat der Gemeinde Hunderdorf für das Haushaltsjahr 2009 wird mit einem Gesamtvolumen von 7,6 Mio. Euro aufgestellt. Dies ist das Beschlussergebnis des Gemeinderates. Dazu hatte Bürgermeister Hans Hornberger den Haushaltsplan mit dem umfangreichen Zahlenwerk vorgelegt und den Vorbericht erl  ...mehr
Das Landratsamt Straubing-Bogen erlässt bezüglich des Vollzugs des Tierseuchengesetzes und der Bienenseuchen-Verordnung (Anordnung der Behandlung von Bienenbeständen gegen Varroatose) folgende Allgemeinverfügung.  ...mehr
„Der Gemeinderat billigt die vorliegenden Bedarfsplan und die Anerkennung von Kindertageseinrichtungen und in der Tagespflege für die Jahre 2009 bis 20012". Dies ist das einmütige Beschlussergebnis der kürzlich im Rathaus stattgefundenen Sitzung. Hierzu lag dem Gemeinderat der im Benehmen mit B  ...mehr
Für das Einleiten von Niederschlagswasser aus dem Bereich des Anwesens Bayerwaldstraße 3 (Betriebsgrundstück FlNr. 204/3 - Teilfläche -, Gemarkung Hunderdorf), 94336 Hunderdorf durch die Firma RATISBONA Gradl & Co. KG, Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof (Netto-Markt), in einen  ...mehr
Das Landratsamt Straubing-Bogen erlässt eine Allgemeinverfügung bezüglich der EG-Blauzungenbekämpfung.  ...mehr
Der Gemeinderat Hunderdorf hat am 12.02.09 eine neue Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS/EWS) beschlossen. Die Satzung bedarf gem. Art. 2 Abs. 3 Kommunalabgabengesetz (KAG) nicht der rechtsaufsichtlichen Genehmigung. Die Satzung tritt am 01.01.09 in Kraft. Sie liegt im Rath  ...mehr
„Der Etat des Schulverbandes für das Haushaltsjahr 2009 wird mit einem Gesamtvolumen von 683.400 Euro aufgestellt". Dies ist das Beschlussergebnis der Schulverbandsversammlung, die kürzlich im Rathaus in Hunderdorf tagte. Dazu hatte Verbandsvorsitzender Bürgermeister Hans Gstettenbauer (Windber  ...mehr
Bürgermeister Hans Hornberger gab zunächst das Submissionsergebnis der beschränkt öffentlichen Ausschreibung für die Buswarte- und Infostelle am ehem. Bahnhofsplatz bekannt, die im Rahmen der Ortskernsanierung neu errichtet wird. Der Gemeinderat beschloss vorbehaltlich der Zustimmung der Regier  ...mehr
Hunderdorf/Neukirchen/Windberg Für die Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf wird ein Haushalt mit einem Gesamtetat von 754.800 Euro für das Jahr 2009 aufgestellt. Das ist die Entscheidung der im Rathaus Hunderdorf tagenden Gemeinschaftsversammlung, dem Beschlussorgan der Verwaltungsgemeinschaft Hund  ...mehr
Der Gemeinderat billigte für die vier Gemeindefeuerwehren erforderliche Ergänzungsbeschaffungen der Einsatzausrüstung im Jahre 2009. Dies ist das einmütige Beschlussergebnis der im Rathaus stattgefundenen Sitzung. Hierzu wurde von Bürgermeister Hans Hornberger der gemeinsame Antrag unter Federf  ...mehr
Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Bogenbachtalgruppe hat am 10.12.08 eine 7. Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Bogenbachtalgruppe, Sitz Hunderdorf, beschlossen. Es wird darauf hingewiesen  ...mehr

drucken nach oben