Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf  |  E-Mail: info@hunderdorf.de  |  Online: http://www.hunderdorf.de

Aktuelles aus 2010

Die Planfeststellung für die Errichtung einer Erdgas-Loopleitung von Schwandorf nach Windberg durch die MEGAL Mittel-Europäische-Gasleitungsgesellschaft mbH & Co. KG wurde beantragt.  ...mehr
Der Wertstoffhof Hunderdorf ist anstatt Samstag, 25.12. bereits am Freitag, 24.12. in der Zeit von 8.00 - 12.00 Uhr geöffnet. Ebenso ist am Freitag, den 31.12. (Silvester) der Wertstoffhof vorgezogen (statt Samstag) von 8 - 12 Uhr geöffnet.  ...mehr
Die Beschlussfassung über den Haushaltsplan mit Einnahmen und Ausgaben von insgesamt 791.700 Euro sowie die Mittagsverpflegung für die Ganztagsschule standen im Mittelpunkt der Schulverbandsversammlung, die turnusmäßig im Sitzungssaal der Gemeinde Neukirchen stattfand.  ...mehr
„Wir können auf ein sehr erfolgreiches Jahresgeschehen zurückblicken. Mit den Investitionsmaßnahmen des  6- Millionen-Euro-Haushalts konnten wir viele Maßnahmen tätigen und die kontinuierliche Gemeindeentwicklung fortsetzen. Vieles, wenn auch nicht alles, wurde erreicht.", konstatierte Bürg  ...mehr
Ehrung Jahresabschluss 2010
Bei der Jahresschlusssitzung des Gemeinderates stellte Bürgermeister Hans Hornberger den Energy Scout Alexander Waas vor und freute sich, dass er sich für dieses Engagement im Rahmen der Bio-Energieregion Straubing-Bogen zur Verfügung gestellt habe.  ...mehr
„Der Gemeinderat genehmigt die Zweckvereinbarung über die Errichtung und den Betrieb eines Interkommunalen Präventionszentrums in Bogen und Haibach. Dies ist das einmütige Beschlussergebnis der Gemeinderatssitzung. Weiterhin wurde der Entwurf einer Einbeziehungssatzung Rammersberg gebilligt sow  ...mehr
Wird das Leichenhaus saniert oder neu gebaut? Diese Frage stellte sich dem Gemeinderat in der stattgefundenen Sitzung im Rathaus. Bürgermeister Hans Hornberger führte dazu eingangs aus, dass die Instandsetzung des Leichenhauses überfällig sei. Die Räumlichkeiten seien zu klein, und bei genauer  ...mehr
Bei der mit rund 35 Zuhörern besuchten Bürgerversammlung im Gasthaus Gierl, Rammersberg, berichtete Bürgermeister Hans Hornberger über die wichtigsten Ereignisse im Gemeindegeschehen und über die Vorhaben der nächsten Jahre.  ...mehr
Nach gesetzlichen Bestimmungen müssen alle elektrischen Anlagen und Betriebsmittel landwirtschaftlicher Betriebe in regelmäßigen Zeitabständen durch die EBB GmbH im Auftrag der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft auf ihren ordnungsmäßigen Zustand geprüft werden. Die Prüfungs- und Insta  ...mehr
Grünes Licht gab der Gemeinderat in der stattgefundenen Sitzung für die erste Hackschnitzelheizung. Diese soll die gemeindlichen Gebäude „Bauhof mit Mietwohnung und den Wertstoff“ mit Wärme versorgen. Für ein zentrales Biomasseheizwerk bei der Grund- und Mittelschule wurde der Bürgermeiste  ...mehr
Öffentliche Bekanntmachung des Ausbruches der Einhufer-Blutarmut im Landkreis Straubing-Bogen gem. § 7 Einhufer-Blutarmut-VO und Art. 41 Abs. 4 BayVwfG  ...mehr
Bekommt Hunderdorf ein zentrales Biomasseheizwerk? Auf diese Frage gab es in der kürzlich stattgefundenen Sitzung des Gemeinderates noch keine schlüssige Antwort, als Dipl. Ing. Bernhard Pex von C.A.R.M.E.N. (Straubing) die Kurzanalyse Biomasse-Wärmeversorgung Hunderdorf vorstellte. Nach Erörter  ...mehr
Bei der letzten Sitzung des Gemeinderates Hunderdorf wurde der Entwurf einer neuen Vereinbarung mit der Katholischen Pfarrkirchenstiftung zum Betrieb einer freigemeinnützigen Kindertageseinrichtung gebilligt. Diese regelt die Zuständigkeiten zum Betrieb, Unterhalt und der Kostentragung für die Ei  ...mehr
Der Bebauungsplan „Wegern II" liegt im Rathaus in Hunderdorf aus.  ...mehr
Der Ausbau des Nolteweges soll bereits heuer noch zusammen mit dem Teilausbau der Ortsstraße Au vorm Wald vorgenommen werden. Dies beschloss der Gemeinderat in der im Rathaus stattgefundenen Sitzung auf Vorschlag von Bürgermeister Hans Hornberger. Zugleich erfolgte hierfür eine Finanzmittelbereit  ...mehr
Hunderdorf/Neukirchen/Windberg. Der öffentlich-rechtliche Schulvertrag zwischen den Grundschulgemeinden Hunderdorf und Windberg mit dem Hauptschulverband Hunderdorf wird gebilligt.Dies ist das Beschlussergebnis der kürzlich im Rathaus in Hunderdorf tagenden Verbandsversammlung. Vorsitzender Bürge  ...mehr
„Aufgrund der guten Konjunktur im Hochbau werden der Neubau der Kinderkrippe sowie die Sanierung des Rathauses zum Januar des nächstens Jahres ausgeschrieben“, so die Entscheidung des Gemeinderates in der im Rathaus stattgefundenen Sitzung. Als Baubeginn für beide Projekte war heuer im Herbst  ...mehr
Der von der Gemeinde errichtete Kinderspielplatz in Ehren wurde durch Pfarrer Martin Müller eingeweiht und sodann von Bürgermeister Hans Hornberger offiziell eröffnet. Dazu hieß der Gemeindechef auch die in großer Zahl erschienenen Kinder und Eltern sowie die Mitglieder des Gemeinderates willko  ...mehr
Bei der im Rathaus stattgefundenen Sitzung präsentierte der ILE-Arbeitskreis die Ergebniszusammenfassung in den sechs Handlungsfeldern. ILE-Moderator und Gemeinderat Hans Fuchs erläuterte die Themenfelder sowie die eingebrachten Ideen und die erarbeiteten Vorschläge. Aus der Menge der Vorschläge  ...mehr
Für die FFW Hunderdorf wird ein neues Tanklöschfahrzeug TLF 16/24 Tr. beschafft. Dies ist die Entscheidung des Gemeinderates in der im Rathaus stattgefundenen Sitzung. Die Gesamtkosten der Maßnahme beziffern sich auf rund 245.000 Euro. „Für die Gemeindebedeutet dies einen finanziellen Kraftakt  ...mehr
Die Gemeinde strebt eine Machbarkeitstudie für eine Nahwärmeversorgung bzw. Hackschnitzelheizwerk am Bauhof an. Dies ist das Beratungs- und Beschlussergebnis des Gemeinderates in der im Rathaus stattgefundenen Sitzung.Wie Bürgermeister Hans Hornberger dazu eingangs berichtete, ist das bisher ange  ...mehr
Die Kooperation für einen Mittelschulverbund Hunderdorf-Mitterfels-Stallwang, die Aufstellung des Haushaltsetats 2010 mit 755.900 Euro und das öffentliche Büchereiwesen waren Kernpunkte der Schulverbandsversammlung, die kürzlich im Rathaus in Hunderdorf stattfand.Zunächst ging es unter Leitung  ...mehr
Der Gemeinderat beschließt den Bebauungs- und Grünordnungsplan für das Sondergebiet Fotovoltaikanlage als Satzung. Dies ist die einstimmige Entscheidung des Gemeinderates in dieser stattgefundenen Sitzung im Rathaus. Damit wurden die baurechtlichen Voraussetzungen geschaffen für die Errichtung e  ...mehr
Die Maßnahme zur Deckenbauverstärkung der Gemeinde Hunderdorf an der Gemeindeverbindungsstraße Hunderdorf - Thananger – Gaishausen – Ehren ist voll im Laufen.Bei der stattgefundenen Baustellenbesprechung wurde insbesondere die Asphaltierung der Fahrbahn auf der 2,7 Kilometer langen Sanierungs  ...mehr
Aufgrund der Art. 5, 8 und 9 des Kommunalabgabengesetzes erlässt die Gemeinde Hunderdorf eine 1. Änderungssatzung vom 27.04.2010 der Betrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung vom 16.02.2009.§ 10 Abs. 3 Satz 3 erhält folgende Fassung:Bei landwirtschaftlichen Betrieben mit Viehhaltun  ...mehr
Der Gemeinderat Hunderdorf hat am 29.10.09 beschlossen, für das Grundstück FlNr. 30, Gemarkung Hunderdorf, an der Lintacher Straße in Hunderdorf einen vorhaben bezogenen Bebauungsplan gem. §§ 12, 30 Abs. 2 BauGB mit integriertem Grünordnungsplan gem. Art. 3 Abs. 2 BayNatSchG aufzustellen. Der  ...mehr
„Der Abwägungsbeschluss zum Bauleitplanungsverfahren SO Photovoltaikanlage an der Lintacher Straße wird ergänzt“. Dies beschloss der Gemeinderat in der im Rathaus stattgefundenen Sitzung einstimmig. In der Planfassung wird nunmehr die Randeingrünung mit einem 15 %-igen Anteil von Bäumen zwe  ...mehr
„Weiteres grünes Licht wurde für den Bebauungs- und Grünordnungsplan „Sondergebiet „Freiland-Fotovoltaikanlage an der Lintacher Straße“ auf der 7,5 ha großen Fläche vom Gemeinderat gegeben. Allerdings musste der Bauleitplan aufgrund der eingegangenen Stellungnahmen im öffentlichen Aus  ...mehr
Das Landratsamt Straubing-Bogen erlässt folgende Allgemeinverfügung:1. Alle Besitzer von Bienenvölkern im Landkreis Straubing-Bogen werden hiermit verpflichtet, ihre Bienenvölker nach Trachtende, jedoch bis spätestens 31.12.2010, gegen die Varroatose zu behandeln. 1.1 Für die Behandlung  ...mehr
„Was brennt ihnen auf den Nägeln, was ist gut, was gehört in der Gemeinde weiterentwickelt?“ Diese Fragen wurden bei der ILE-Auftaktveranstaltung der Gemeinde Hunderdorf im Gasthaus Baier-Edbauer aufgeworfen und interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Ideenschmiede aufgerufen. Erfreulicherw  ...mehr
Trotz Rückgang der Steuereinnahmen konnten dieses Jahr knapp 2.2 Millionen Euro für Investitionsmaßnahmen zur Verfügung gestellt werden. Der Haushaltsplan mit einem Volumen von sechs Millionen Euro wird aufgestellt. Dies ist das Beschlussergebnis der im Rathaus stattgefundenen Sitzung des Gemein  ...mehr
Seit Mitte Januar 2010 befindet sich aus der Patenkompanie der Gemeinde Hunderdorf, der 5. Kompanie des Panzerpionierbataillons 4 (5. PzPiBtl 4), ein Zug in der Stärke von 30 Mann unter Zugführer Hauptfeldwebel Roland Weiß im Kosovo. Das Feldlager ist in Prizren. Der Einsatz erfolgt aufgrund der  ...mehr
„Der Ankauf eines neuen Mehrzweckfahrzeuges (MZF) für die FFW Hunderdorf mit Kosten von rund 107.000 Euro wird beschlossen ". Dies ist das einstimmige Beschlussergebnis des Gemeinderates in der Sitzung im Rathaus. Dazu hatte Bürgermeister Hans Hornberger das Ergebnis der beschränkten Ausschreib  ...mehr
Der Gemeinderat Hunderdorf hat für das Grundstück Fl.Nr. 30 Gemarkung Hunderdorf, an der Lintacher Straße in Hunderdorf, den Flächennutzungs- und Landschaftsplan mit der Änderung durch Deckblatt Nr. 7 zur Ausweisung eines Sondergebietes (SO) „Freiland-Fotovoltaikanlage“ gebilligt. Zugleich  ...mehr
Da die Sammlung landwirtschaftlicher Folien in den letzten Jahren gut angenommen wurde, wird die Sammlung im Frühjahr 2010 fortgesetzt. Das Sammelfahrzeug des ZAW-SR steht deshalb am Donnerstag, 11.03.2010,von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr, am Wertstoffhof Neukirchen bereit. Die Folien der einzelnen Anli  ...mehr
Die Kooperation für einen Mittelschulverbund Hunderdorf-Mitterfels-Stallwang, die Aufstellung des Haushaltsetats 2010 mit 755.900 Euro und das öffentliche Büchereiwesen waren Kernpunkte der Schulverbandsversammlung, die im Rathaus in Hunderdorf stattfand.Zunächst ging es unter Leitung des Verban  ...mehr
„Der Haushaltsplan der Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf für das Jahr 2010 wird mit Gesamteinnahmen und -ausgaben von 741.000 Euro aufgestellt". Dies ist das Beschlussergebnis der Gemeinschaftsversammlung, dem Beschlussorgan der Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf, in der im Rathaus Hunderdorf st  ...mehr
„Der Planentwurf für das Sondergebiet „Freiland-Fotovoltaikanlage Hunderdorf, Lintacher Straße" in der Fassung vom 4. Februar für die Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes durch Deckblatt Nr. 7 und der Bebauungs- und Grünordnungsplan wird gebilligt. Die öffentliche Auslegung  ...mehr
„Die Planung für den Neubau der Kinderkrippe wird gebilligt". Dies ist das Beschlussergebnis des Gemeinderates in der Sitzung am Donnerstagabend.Dazu hatte der beauftragte Architekt Robert Troiber den überarbeiteten Planentwurf vorgestellt und die Baukosten überschlägig auf rund 490.000 Euro b  ...mehr

drucken nach oben