Aktuelles aus 2015

21.12.2015 Ehrungen für 40 Jahre Badeaufsicht und Deutsche Meisterin

Jahresabschluss Ehrungen
Bei der Jahresabschlussfeier der Gemeinde Hunderdorf verabschiedete  Bürgermeister Hans Hornberger Arno Gerhard nach 40jähriger ehrenamtlicher Badeaufsicht mit Dank und Anerkennung.  Mit Katharina Riepl ehrte der Rathauschef die Deutsche U16-Meisterin auf Eis 2014/15. Arno Gerhard habe 1975 seinen e …mehr

21.12.2015 Jahresabschluss der Gemeinde Hunderdorf

Auf eine weitere positive Entwicklung der Gemeinde im Jahr 2015 konnte Bürgermeister Hans Hornberger bei der Jahresabschlusssitzung des Gemeinderates verweisen. Viele Maßnahmen und Planungen konnten im Rahmen des 8,6 Millionen-Euro-Haushalts zur Stärkung der Infrastruktur durchgeführt bzw. die Weich …mehr

21.12.2015 "Danke" für Mithilfe beim Familienfest

Ferienaktion
Erstmals gab es heuer ein mannigfaltiges Sommerferienprogramm der Gemeinde. Dabei war mit Unterstützung der Vereine und Institutionen Spiel und Spaß für Kinder und Jugendliche angesagt und zum Schluss gab`s das schöne Familienfest. Und für diese Unterstützung sagte Bürgermeister Hans Hornberger an a …mehr

Hunderdorf und Windberg präsentieren neue Gemeinde-App

Präsentation Gemeinde App
Mit einem modernen Online-Angebot wollen die Gemeinden Hunderdorf und Windberg zukünftig verstärkt für die Belange ihrer Bürger da sein. Dies wurde bei der Präsentation der beiden Gemeinde Apps   am Mittwoch im Rathaus Hunderdorf deutlich. Marco Vogl, zuständig für die Kundenbetreuung der beauftragt …mehr

Gemeinde-App jetzt kostenlos downloaden

Bild Gemeinde-App Hunderdorf
Nicht jedem Trend muss man hinterherlaufen. Aber klar ist auch: Eine Kommune sollte für die Information und die Kommunikation mit den Bürgern zeitgemäße Technologien nutzen. Das war so mit dem Telefon, dem Fax und dem Internet. Heute gibt es keinen Zweifel: Smartphones haben die IT-Welt revolutionie …mehr

19.11.2015 Aus dem Gemeinderat

homepage hunderdorf
„Die Gemeinde-App mit vielen Informationen rund um die Gemeinde steht ab sofort bereit“, erfuhren die Ratsmitglieder in der kürzlich stattgefundenen Sitzung. Dabei wurde auch der Terroropfer von Paris gedacht, zur Erweiterung der Ortsentwicklungssatzung Großlintach Einwendungen vorgebracht und ein w …mehr

19.11.2015 Umbau Einmündungsbereich Quellenweg/Lindfelder Weg

Quellenweg
Die Umgestaltung des Einmündungsbereiches Quellenweg/Lindfelder Weg ist am Mittwoch mit einem gemeinsamen Ortstermin von Polizei, Gemeinde, Ingenieurbüro und Baufirma mit anschließender Schlussabnahme „ohne Mängel“ abgeschlossen worden. Mit der Maßnahme wurde ein Fahrbahnteiler mit Überquerungshilfe …mehr

13.11.2015 Aus der Bürgerversammlung

Ein vielfältiges Gemeindegeschehen konnte Bürgermeister Hans Hornberger bei der von rund 40 Zuhörern besuchten Bürgerversammlung im Gasthaus Deschl, Hofdorf, bilanzieren. Der Rathauschef informierte über die wichtigsten Maßnahmen und Planungen 2015 und zeigte in seinen Ausblick auf die Vorhaben der  …mehr

08.11.2015 vorgezogener Volkstrauertag

Gedenken
„Die Toten sind nicht vergessen und mahnen uns zum Frieden“. Dies wurde am Sonntag verdeutlicht, als Gemeinde und Pfarrei -vorgezogen zum Volkstrauertag- der Opfer von Krieg und Gewalt, insbesondere der Gefallenen und Vermissten der Weltkriege aus der Gemeinde gedachten.  Beim Gedenkgottesdienst in  …mehr

08.11.2015 Kriegerdenkmal wurde restauriert

Kriegerdemkmalrenovierung
Bei der vorgezogenen Gedenkfeier zum Volkstrauertag stellte Bürgermeister Hans Hornberger nach symbolischer Enthüllung das neu restaurierte Kriegerdenkmal vor. Die Instandsetzung der Gedenkstätte für die Opfer von Krieg und Gewalt, insbesondere für die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkrieg …mehr

29.10.2015 Aus dem Gemeinderat

„Die Pläne für die Generalsanierung des Lehrschwimmbecken und Sanierung der Toilettenanlagen in der Mittelschule werden gebilligt“, entschied der Gemeinderat einmütig in seiner jüngsten Sitzung im Rathaus. Zudem wurde die Erneuerung des Allwetterplatzes mit Umfeldgestaltung,   der Ankauf eines VW-Tr …mehr

Informationen zum neuen Bundesmeldegesetz

Zum 1. November 2015 trat ein bundesweit einheitliches Bundesmeldegesetz in Kraft, das die 16 Landesmeldegesetze ablöst. Das Bundesmeldegesetz bringt einige neue gesetzliche  Vorgaben mit sich. Die wichtigsten Neuerungen werden im Folgenden dargestellt.  WohnungsgeberbestätigungAb dem 01.11.2015 hat …mehr

21.10.2015 Kreuzungsbereich Straßen Quellenweg – Lindfeld wird sicherer – Arbeiten laufen auf Hoch-touren

Quellenweg Lindfeld
Im Rahmen eines Baustellentermins informierte sich Bürgermeister Hans Hornberger über den Baufortschritt zur Umgestaltung des Kreuzungsbereiches der Straße Quellenweg und der Straße Lindfeld. Um weiteren Unfälle vorzubeugen und um eine möglichst sichere Fußweganbindung vor allem für die Kinder vom B …mehr

19.10.2015 Segnung Wohnanlage der Kreiswohnungsbau GmbH

Kreiswohnungsbau
Die moderne und energieeffiziente Wohn­an­lage der Kreiswohnungsbau GmbH Straubing-Bogen in der Ringstraße 22 in Hunderdorf erhielt am Montag, 19. Oktober, von Pfarrer Martin Müller und der evangelischen Pfarrerin Susanne Kim nach Fürbitten von Frater Felix Biebl die kirchliche Segnung. Das Neubaupr …mehr

18.10.2015 Segnung des Anbaues der Kinderkrippe

Segnung Einweihung Kinderkrippe
Am Kirchweih-Sonntag erhielt der gelungenen Neubau der zweiten Kinderkrippe mit Dachgeschossausbaus in Hunderdorf bei der bestehenden Kinderkrippe „St. Nikolaus“ den kirchlichen Segen. „Mit einer Investition von rund 600.000 Euro wurde Großes für unsere Kleinsten geschaffen“, freuten sich Bürgermeis …mehr

15.10.2015 Sinkkastenreiniger in Betrieb genommen – Beitrag zum Arbeitsschutz

Straßenreinigungsgerät
Erfreut zeigte sich Erster Bürgermeister Hans Hornberger, dass dem gemeindlichen Bauhof und dem Klärwärter der Gemeinde nunmehr seit Oktober ein Sinkkastenreinigergerät Typ SKR II zur Seite gestellt worden ist. Dieses Gerät ermöglicht es den Kanaldeckel anzuheben, den Sandfangbehälter hochzuziehen u …mehr

08.10.2015 Aus dem Gemeinderat

 Breiten Raum nahmen die Informationen zur Überstauproblematik bei einzelnen großen Regenereignissen an der Bahnhofstraße und Windberger Straße in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates ein. Die Behandlung der Stellungnahmen zur Deckblattänderung Nr. 12 des Bebauungsplanes „Wegern I“, die Einleitung …mehr

25.09.2015 Hallenbad wieder geöffnet

Ab Freitag, 09.10., ist die Hallenbadsaison in der Mittelschule Hunderdorf wieder eröffnet. Die Öffnungszeiten sind freitags, 17 bis 19 Uhr insbesondere für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene, von 19-20 Uhr nur für Erwachsene. …mehr

18.10.2015 Kirchweihmarkt mit verkaufsoffenen Geschäften

Bald ist es wieder soweit und die Vorbereitungen für den Kirchweihmarkt mit verkaufsoffenen Geschäften  am Sonntag, den 18. Oktober von 10 bis 17 Uhr am Schulhof bis zum Rathausplatz sind voll im Laufen.  Man erhoffe sich für den von der Gemeinde veranstalteten und von der Interessengemeinschaft der …mehr

19.09.2015 1. Oktoberfest in Partnergemeinde St. Johann am Wimberg

Oktoberfest 2015
Freundschaft mit der Partnergemeinde St.Johann Die Hunderdorfer Blasmusikanten und eine Abordnung der Gemeinde mit Bürgermeister Hans Hornberger an der Spitze besuchten am Wochenende auf Einladung die Partnergemeinde St. Johann a.W. (Oberöstereich) und pflegten damit die seit 1987 bestehende Gemeind …mehr

17.09.2015: Aus dem Gemeinderat

„Im Interesse der Verkehrssicherheit wird der Einmündungsbereich Quellenweg/Lindfelder Weg bei Kosten von rund 50.000 Euro umgestaltet“. Dies ist das Beschlussergebnis der jüngsten Sitzung des Gemeinderates im Rathaus. Weitere Beschlussfassungen galten der Sanierung der Stockbahnen und Inline-Skater …mehr

Abschluss der Ferienaktionen mit Familienfest

Familienfest 2015
Zum Abschluss des mannigfaltigen Sommerferienprogramms der Gemeinde gab`s am Samstag noch ein großes Familienfest am Schulhof. Dabei war mit Unterstützung der Vereine und Institutionen nochmals Spiel und Spaß für Kinder und Jugendliche angesagt. Schön angerichtet war das Fest zum harmonischen Ferien …mehr

Neue Auszubildende in der Gemeindeverwaltung

Julia Mühlbauer Ausbildungsbeginn
Eine Auszubildende hat am 1. September ihre Ausbildung in der Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf aufgenommen. Gemeinschaftsvorsitzender Hans Hornberger hat Julia Mühlbauer die besten Wünsche für ihren Berufsstart mit auf den Weg gegeben. Mit der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten durchläuft  …mehr

08.09.2015: Neue Räume der Kinderkrippe bezogen

Bezug Kinderkrippe
Rechtzeitig zum Beginn des Kindergartenjahres ist der Neubau der Kinderkrippe bezugsfertig geworden. Es sind nur noch kleinere Restarbeiten auszuführen und am 18. Oktober können wir Einweihung feiern“, freute sich Bürgermeister Hans Hornberger bei seinem Besuchstermin in der Kindertagesstätte „St. N …mehr

27.08.2015: Aus dem Gemeinderat

Die Straßenbeleuchtung wird erweitert um fünf Brennstellen am Donau-Regen-Radweg sowie um eine Leuchte am Nolteweg. Das ist das Beschlussergebnis der jüngsten Ratssitzung unter Vorsitz von Bürgermeister Hans Hornberger. Weiterhin wurde der Entwurf des Kernwegenetzes im Zuge von ILE nord23, die Digit …mehr

Gebäudesanierer gesucht

Das Wissenschaftszentrum Straubing sucht Teilnehmer für SanierungsstudieWollen Sie Energiekosten sparen? Haben Sie vor, 2016 energetische Sanierungsmaßnahmen an Ihrem Eigenheim vorzunehmen? Oder Sie haben in den vergangenen drei Jahren bereits saniert? Dann wenden Sie sich noch heute an das Wissensc …mehr

Übergabe Breitband Förderbescheid

Breitband Förderbescheid Hdf
Bürgermeister Hans Hornberger nimmt den Zuwendungsbescheid der Regierung von Niederbayern zur Förderung des Aufbaus eines Hochgeschwindigkeitsnetzes in der Gemeinde Hunderdorf durch den bayerischen Heimatminister Dr. Markus Söder im Beisein von Landrat Josef Laumer und den Landtagsabgeordneten Josef …mehr

Vereinbarung mit Telekom für schnelles Internet

Vereinbarung Telekom Breitband
„Wir sind nun froh, dass wir jetzt soweit sind und mit der Telekom die Kooperationsvereinbarung zum Breitbandausbau unterzeichnen konnten“, resümierte Bürgermeister Hans Hornberger vor kurzem im Rathaus. Zuvor hatte der Rathauschef gegenüber den Telekom-Vertretern unterstrichen, dass die Bevölkerung …mehr

Lückenschluss des Geh- und Radweges in Steinburg

Abschluss Geh und Radweg Steinburg
Ab dem heutigen Freitag kann der Verkehr wieder durch Steinburg rollen, nachdem in dieser Woche die Asphaltierung des neugebauten Geh- und Radweges sowie der Fahrbahn an der Staatsstraße 2139 abgeschlossen und am gestrigen Donnerstag noch die Ampel montiert wurde. Wie Baudirektor Kurt Stümpfl vom St …mehr

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Steinburg-Wegern verlängert

Die Vollsperrung der Staatsstraße St 2139 im Bereich der OD Steinburg-Wegern wird, bis 05.08.2015, verlängert.  Die Straße wird im Laufe des 05.08. wieder für den Verkehr freigegeben. …mehr

23.07.2015: Aus dem Gemeinderat

„Die Generalsanierung des Hallenbades ist geboten und wird angestrebt“. Dies beschloss der Gemeinderat in der jüngsten Sitzung. Dabei hat sich das Ratsgremium auch für die Dorferneuerung Steinburg und für den Ankauf eines Tragkraftspritzenfahrzeugs für die FF Gaishausen und eines Gerätewagens-Logist …mehr

Bürger können Elektro-Auto mieten

Bild E-Auto
Drei Jahre nach Gründung der E-WALD GmbH startet diese zusammen mit den Landkreisen Cham, Deggendorf, Freyung-Grafenau, Passau, Regen und Straubing-Bogen mit dem neuen Großprojekt M.O.V.E. (Mobilität Ostbayern vernetzt – E-WALD). Im Rahmen dieses Pilotprojektes, für welches die Landkreise vom Bayeri …mehr

26.06.2015 Vereine stellen Aktivitäten in der Jugendarbeit vor

„Deine Meinung zählt“ und „Mach mit“! Nach diesen Mottos fand das erste Hunderdorfer Jugendforum der Gemeinde im Pfarrheim statt. Die örtlichen Vereine stellten ihre Aktivitäten in der Jugendarbeit vor und die Gemeinde die aktuelle Jugendförderung. Die Veranstaltung fand bei den Jugendlichen aber n …mehr

02.07.2015 Aus dem Gemeinderat

Die Beauftragung des Geländeaufmaßes für den Allwetterplatz bei der Mittelschule, die Fortschreibung des Regionalplans Donau-Wald, Kapitel B II, Siedlungswesen und die Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen zur Änderung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Wegern I“ durch Deckblatt Nr. 12 sta …mehr

Sommerferienprogramm 2015

Sommerferienprogramm 2015der Gemeinde Hunderdorf Herzlich willkommen beim ersten Sommerferienprogramm der Gemeinde Hunderdorf im Jahr 2015. Wir hoffen euch mit den vielseitigen Möglichkeiten über die ganzen Ferien verteilt, die Ferienzeit etwas zu versüßen und abwechslungsreicher zu gestalten. Wir b …mehr

26.06.2015: 1. Hunderdorfer Jugendforum

Herzliche Einladung

zum

1. Jugendforum
 
Themen:
 - Vorstellung der Hunderdorfer Vereine und Ansprechpartner
- Vorstellung Sommerferienprogramm
- Vorstellung der neuen Jugendförderung
- Klärung von Wünschen und Problemen der anwesenden Jugendlichen
   Termin:
Uhrzeit:
Veranstaltungsort
Fr., 26.06. …mehr

3. Platz im Friedhofwettbewerb

Gesamtansicht Trauerhalle
Die Teilnahme der Gemeinde Hunderdorf am Wettbewerb „Unser Friedhof – Ort der Würde, Kultur und Natur“ wurde nunmehr von Erfolg gekrönt. Die Gemeinde hatte sich am bayernweiten Wettbewerb des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Straubing-Bogen beteiligt. Von insgesamt acht Teilnehmern aus  …mehr

14.06.2015: Staatssekretär Florian Pronold trägt sich ins Goldene Buch ein

Eintrag Florian Pronold Goldenes Buch
Florian Pronold, Landesvorsitzender der SPD Bayern und Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit trug sich am Volksfestsonntag in das Goldene Buch der Gemeinde Hunderdorf ein. Beim politischen Frühschoppen feierte er mit der SPD-Orts …mehr

Lückenschluss des Geh- und Radweges in Steinburg

Baustelle Saatsstr. Steinburg
Im September des Vorjahres hatte der Amtsleiter des Staatl. Bauamtes Robert Wufka bei einem Ortstermin mit Bundestags- und Landtagsabgeordneten Rainer, Zellmeier und Ritt sowie Bürgermeister Hornberger und seinen Stellvertretern Kronfeldner und Höcherl den seitens der Gemeinde und der Bevölkerung la …mehr

22.05.2015: Bürgermeister Hans Hornberger feierte 60. Geburtstag

60. Geburtstag Bgm Hornberger Hans
Bürgermeister Hans Hornberger feierte am Freitag seinen 60. Geburtstag. Natürlich gab`s da eine große Feier und eine große Gratulationscour mit den besten Wünschen für den Gemeindechef von Freunden und Bekannten, Weggefährten, Bürgermeisterkollegen, Gemeinderatsmitgliedern, Verwaltungspersonal, Sch …mehr

21.05.2015: Aus dem Gemeinderat

Eine umfangreiche Tagesordnung bewältigten die Ratsmitglieder bei der jüngsten Sitzung. Für die FFW Hunderdorf wurde für den Versorgungs-LKW der Ankauf eines Gerätewagen Logistik 2 beschlossen, weitere Aufträge für den Neubau der Kinderkrippe vergeben sowie die Sanierung des Haupt-Fußballplatzes bea …mehr

90. Geburtstag Ehrenbürger Klar Kornel

90. Geburtstag Klar Kornel
Viele Glückwünsche gab es für den allseits geschätzten Konrektor i.R. und Ehrenbürger Kornel Klar zu seinem 90. Geburtstag am Montag. Diesen Ehrentag nahmen zahlreiche Gratulanten zum Anlass, die besten Wünschen auszusprechen und damit auch ein besonderes „Dankeschön“ zu verbinden. Herr Klar war sei …mehr

Gemeinderatssitzung 21.05.2015

Am Donnerstag,den 21.Mai 2015, um 19.30 Uhr findet im Rathaus Hunderdorf, Sitzungssaal, eine Gemeinderatssitzung mit folgenden öffentlichen Punkten statt. 1.   An- und Ausbau der Kinderkrippe, Auftragsvergaben          - Innentüren          - Maler- und Lackierarbeiten2.   Ersatzbeschaffung für Ver …mehr

Maibaum nun bei der Grundschule aufgestellt

Maibaumaufstellen 2015
Der Maibaum hat einen neuen Standort bei der Grundschule, zentral im Ortskern. Die Gemeinde hat dazu eine Maibaumhalterung errichten lassen. Dort wurde am Donnerstag, den 30. April, 19.00 Uhr, erstmals traditionsgemäß der Maibaum aufgestellt. Das Aufstellen nahm im Auftrag der Gemeinde dankenswerter …mehr

Asphaltierung im Baugebiet „Hochfeld-Süd III“

Feinasphaltierung Brunnenstraße
Die Erschließung der Brunnenstraße im Wohnbaugebiet „Hochfeld-Süd Erweiterung III“ ist am Montag mit der Feinasphaltierung durch das Unternehmen Stratebau abgeschlossen worden. Die Kosten beziffern sich auf gut 23.000 Euro. Bürgermeister Hans Hornberger freute sich bei der Baustellenbesichtigung, d …mehr

29.04.2015: Aus dem Gemeinderat

„Der Vorplatz bei der Grundschule wird neugestaltet bei Kosten von rund 22.000 Euro“. Dies ist das Beschlussergebnis der kürzlich im Rathaus stattgefundenen Ratssitzung. Weiterhin wurden zur Förderung der Jugendarbeit bei den Vereinen die Förderrichtlinien angepasst, Aufträge für den Neubau der Kind …mehr

Anreiseempfehlung nach St. Englmar/Neukirchen

Anreiseempfehlung nach St. Englmar/Neukirchen
Aufgrund von Baustellen in diesem Sommer ist die Anreise von und nach St. Englmar und Neukirchen immer wieder beeinträchtigt.Es sind geplant:Vollsperrung der BAB A3-Anschlussstelle Bogen (voraussichtlich 16.06. – 20.08. südliche Ein- u. Ausfahrt / 20.08. – 31.10. nördliche Ein- u. Ausfahrt)Vollsperr …mehr

Fahrbahnerneuerung Autobahn A3

A 3 Regensburg - PassauFahrbahnerneuerung zwischen der Tank- und RastanlageBayerischer Wald und der Anschlussstelle BogenAm kommenden Montag, den 27.04.2015, begann die Dienststelle Regensburg der Autobahndirektion Südbayern mit den Bauarbeiten für die Erneuerung des schadhaften Fahrbahnbelages auf  …mehr

Asphaltierung Brunnenstraße

Die Asphaltierung der Brunnenstraße findet nicht wie geplant am Donnerstag, den 30.04.2015 statt.Die Arbeiten beginnen Anfang nächster Woche (KW 19).Den Anwohnern wird der genaue Zeitpunkt wieder per Informationsblatt mitgeteilt. …mehr

29.04.2015 Gemeinderatssitzung

Am Mittwoch, 29.04.2015 um 19:30 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hunderdorf eine Gemeinderatssitzung mit folgenden öffentlichen Tagesordnungspunkten statt: An- und Ausbau der Kinderkrippe mit Auftragsvergabe der Fliesen- u. PlattenarbeitenNeugestaltung Vorplatz der Gundschule, Beratung und  …mehr

30.04.2015: Maibaum wird aufgestellt

Maibaumaufstellen
Heuer wird am Donnerstag, den 30. April, 19.00 Uhr, wieder traditionsgemäß der Maibaum aufgestellt. Erstmals erfolgt die Errichtung am neu bestimmten Maibaumstandort bei der Grundschule. Das Aufstellen nimmt für die Gemeinde dankenswerter Weise -wie in den beiden Vorjahren- die KLJB mit tatkräftiger …mehr

Bundesvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Ingbert Liebing im Rathaus Hunderdorf empfangen.

Liebing Ingbert
Der Bundesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU, Ingbert Liebing, zugleich Landesvorsitzender der CDU Schleswig-Holstein und Mitglied des Deutschen Bun-destages trug sich am Mittwoch in das Goldene Buch der Gemeinde Hunderdorf ein. Der Bundesvorsitzende besuchte im Rahmen seiner zw …mehr

Straßenbaumaßnahme Gemeindeverbindungsstraße Hunderdorf-Hoch-Rammersberg läuft

GVS Hunderdorf-Hoch-Rammersberg
Die größte Investitionsmaßnahme im Bereich des Straßenbaus der Gemeinde Hunderdorf im Jahre 2015 ist angelaufen. Die Straßenbaumaßnahme umfasst die Oberbauverstärkung der Gemeindeverbindungsstraße Hunderdorf-Hoch (Einmündung Hochweg bis zur Panorama-straße) auf einer Länge von ca. 1,9 km und die Gem …mehr

09.04.2015: Aus dem Gemeinderat

Der Gemeindehaushalt 2015 wird mit 8.624.100 Euro aufgestellt. Das ist das einstimmige Beschlussergebnis des Ratsgremiums in der kürzlich im Rathaus stattgefundenen Sitzung. Weiterhin wurde die Jahresrechnung 2014 mit 7.987.822 Euro, die Bündelausschreibung für einen günstigen Strombezug und der B …mehr

10.04.2015: Richtfest Kinderkrippe

Richtfest Kinderkrippe
Richtfest konnte am Freitag beim Erweiterungsbau der Kinderkrippe bei der Kindertagesstätte St. Nikolaus gefeiert werden. Insgesamt gut 600.000 Euro berappt die Gemeinde Hunderdorf als Bauherrin in den An- und Umbau, der eine weitere große Zukunftsinvestition für die familienfreundliche Kommune dars …mehr

Kinderkrippe in Holzständerbauweise

Kinderkrippe in Holzständerbauweise
Am Dienstag begann die Errichtung des Erweiterungsbaues der Kinderkrippe bei der Kindertagesstätte St. Nikolaus in der energieeffizienten Holzständerbauweise. Mittels Kran wurden die vorgefertigten Teile an ihren Platz gehoben. Rasch entstand bereits am ersten Tag der erdgeschossige Gebäudeumriss. L …mehr

Sauber macht lustig

3.605 freiwillige Helfer schwärmten vergangenen Samstag im Verbandsgebiet des ZAW-SR aus, um Natur und Landschaft vom Unrat zu befreien, den weniger umweltbewusste Zeitgenossen dort hinterlassen haben. Am 11. Und 12. April folgen noch weitere Bürger aus den Gemeinden Wiesenfelden und Sankt Englmar.  …mehr

Onlinebeantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister

Seit dem 1. September 2014 können Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister online im Internet beim Bundesamt für Justiz beantragt werden.Weitere Informationen hierzu finden Sie im angefügten Flyer. …mehr

19.03.2015: Aus dem Gemeinderat

„Eine Gemeindeapp wird aufgelegt, weitere Bauaufträge für den Erweiterungsbau der Kinderkrippe vergeben, eine neue Verwaltungskostensatzung erlassen und eine Förderung für die zweite Zufahrt zum Mittelschulzentrum beantragt.“ Das sind die hauptsächlichen Entscheidungen der Gemeindeverantwortlichen i …mehr

16.03.2015: Sitzung der Schulverbandsversammlung

Der Schulverbandshaushalt 2015 wird mit 887.100 Euro aufgestellt. Dies beschloss die Schulverbandsversammlung, das Beschlussorgan des Schulverbandes Hunderdorf, in der kürzlich im Rathaus Hunderdorf stattgefun-denen Sitzung. Weiterhin wurde die Jahresrechnung 2014 mit 815.985 Euro, die Bezuschussun …mehr

Information zu den Abfuhrplänen des ZAW ab 04.Mai

Nach gut 30 Jahren ist eine umfassende Neuplanung der Müllabfuhr-Touren dringend nötig. Dies bedeutet für die Bürger, dass die Tonnen an neuen Wochentagen ab 6 Uhr morgens zur Leerung bereitgestellt werden müssen. Startschuss ist Montag, 4. Mai. Wo finde ich meine neuen Abfuhrtage?Ein Abfuhrkalender …mehr

02.03.2015: Sitzung der Gemeinschaftsversammlung

Die Gemeinschaftsversammlung, das Beschlussorgan der Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf (VG) tagte kürzlich unter Vorsitz von Gemeinschaftsvorsitzenden Bürgermeister Hans Hornberger im Rathaus in Hunderdorf. Dabei wurde der etwa eine Million Euro umfassende Haushalt für das Jahr 2015 einstimmig aufg …mehr

26.02.2015: Aus dem Gemeinderat

Die Gemeinde Hunderdorf investiert in die Oberbauverstärkung der GVStr. Hunderdorf-Hoch-Rammersberg rund 482.000 Euro und in einen Kommunalschlepper mit Anbaugeräten für die Bauhofausstattung rund 77.000 Euro. Zudem wurde zur zusätzlichen Qualitätsverbesserung in der Kindertages-stätte der „Qualitä …mehr

05.02.2015 Aus dem Gemeinderat

Die gemeindlichen vier Feuerwehren sollen bestmöglich ausgerüstet sein. Deshalb gab der Gemeinderat in seiner kürzlich stattgefundenen Sitzung grünes Licht für beantragte Ergänzungsmaßnahmen. „Ja“ sagte das Ratsgremium auch zur Orgelinwertsetzung in der Filialkirche in Hofdorf, zu weiteren Auftragsv …mehr

Bauarbeiten für 1. Bauabschnitt des Kinderkrippenaus- und anbaues aufgenommen

Baubeginn Kinderkrippenan- und ausbau
Mit dem Restausbau des Dachgeschosses der Kinderkrippe St. Nikolaus startete nun der 1. Bauabschnitt der von der Gemeinde Hunderdorf beschlossenen Baumaßnahme zur Schaffung von Betreuungsraum für 17 weitere Kinderkrippenplätze in der Kindertagesstätte St. Nikolaus. Der Start des zweiten Bauabschnitt …mehr

15.01.2015 Aus dem Gemeinderat

Der Kinderkrippenan- und ausbau bei der Kindertagesstätte „St. Nikolaus“ soll zügig vorschreiten. Deshalb vergab der Gemeinderat in seiner kürzlich stattgefundenen Sitzung im Rathaus weitere Bauaufträge mit einer Gesamtsumme von rund 256.000 Euro. Weiterhin erfolgten Beschlussfassungen für eine gen …mehr

Innenstaatssekretär Gerhard Eck trägt sich in das Goldene Buch der Gemeinde ein

Goldenes Buch Gerhard Eck
Auf Initiative von MdL Josef Zellmeier besuchte der Staatssekretär Gerhard Eck das Feuerwehrzentrum und erörterte mit der Feuerwehrspitze aktuelle Anliegen.Der Innenstaatssekretär schrieb sich in das Goldene Buch der Gemeinde ein mit der Widmung „Die Gemeinde Hunderdorf hat sich ausgezeichnet entwic …mehr

Innenstaatssekretär Eck bei der Feuerwehr Hunderdorf

Innenstaatssekretär Eck
Zeitlich begrenztes Tempolimit auf 120 km/h und LKW-Überholverbot während der Sanierungsarbeiten auf der A3 gefordert!Weitere Anliegen werden an den Innenstaatssekretär Eck herangetragen. Wenn ab Mai/Juni diesen Jahres der weitere Ausbau der A3 in Richtung Deggendorf/Passau ansteht, haben Feuerwehre …mehr

12.01.2015 Mikrozensus 2015 im Januar gestartet

Auch im Jahr 2015 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zur Krankenversicherung befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht. …mehr

01.01.2015 Geänderte Öffnungszeiten im Landratsamt Straubing-Bogen

Ab 01.01.2015 gelten für das Landratsamt Straubing-Bogen folgende Öffnungszeiten: VormittagsNachmittagsMontag7.45 - 12.00 Uhr13.00 - 16.00 UhrDienstag7.45 - 12.00 Uhr13.00 - 16.00 UhrMittwoch7.45 - 12.00 UhrDonnerstag7.45 - 12.00 Uhr13.00 - 17.00 UhrFreitag7.45. - 12.00 UhrAnnahmeschluss in der Zula …mehr

01.01.2015 Neujahrsanschießen in Hunderdorf

Neujahrsanschießen
2. Neujahrsanschießen in HunderdorfAuf Grund der erfreulich großen Resonanz aus dem Vorjahr lädt Bürgermeister Hans Hornberger am Donnerstag, den 01.01.2015 um 10.30 Uhr vor dem Rathaus Hunderdorf zum 2. Neujahrsanschießen in Hunderdorf ein. Die Bogenbachtaler Böllerschützen Hunderdorf-Windberg werd …mehr

drucken nach oben