Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf  |  E-Mail: info@hunderdorf.de  |  Online: http://www.hunderdorf.de

17.12.2009

Kornel Klar als VHS-Leiter verabschiedet

Bei der Jahresschlusssitzung des Gemeinderates wurde offiziell der bisherige VHS-Außenstellenleiter Kornel Klar von der Gemeinde mit Dank und Anerkennung verabschiedet. In seiner Laudatio führte Bürgermeister Hans Hornberger aus: „ Kornel Klar hat sich in 27-jähriger Tätigkeit als VHS-Außenstellenleiter in Hunderdorf herausragende Verdienste erworben. Mit außerordentlichem Engagement führte er von 1982 bis 2009 die Hunderdorfer VHS-Außenstelle des Landkreises Straubing-Bogen".

Der VHS-Außenstellerleiter habe großartige Arbeit geleistet, mit der die Außenstelle eine sehr gute Entwicklung genommen habe. „Klar erledigte die vielfältige VHS-Arbeit mit viel Idealismus und Tatkraft und widmete sich mit Freude den Aufgaben mit außergewöhnlichem Einsatz, weit über das allgemein übliche Maß hinaus", konstatierte der Gemeindechef. Er betonte, dass die

VHS einen ganz wichtigen Bildungsauftrag als gemeindliche Grundaufgabe erfülle. Seit der Anfangszeit 1982 habe Klar die kontinuierliche Entwicklung der VHS-Außenstelle mitgestaltet und mitgeprägt, wobei die Räumlichkeiten in der Schule von Vorteil waren.

 

Herr Klar habe stets für ein attraktives vielfältiges Kursangebot bei der VHS gesorgt und damit auch eine überaus große Resonanz gefunden. Für die Arbeit im Hintergrund war auch Ehefrau Marianne Klar eine große Stütze, betonte der Gemeindechef weiterhin. Abschließend richtete Bürgermeister Hans Hornberger

herzlichen Dank und Anerkennung an Kornel Klar für seine großartige ehrenamtliche VHS-Arbeit sowie an Ehefrau Marianne ein besonderes Dankeschön.

Dem neuen Außenstellenleiter Oskar Kofler, der sich schon gut eingeführt habe, wünschte Hornberger ebenso viel Erfolg. Die Gemeinde und auch der Vorgänger freuen sich, dass Kofler mit Herz und Eifer die erfolgreiche VHS-Arbeit weiterführen wolle.

Klar bedankte sich für die ehrende Verabschiedung und betonte, „dass er stets versucht habe, ein attraktives Kursangebot zusammenzustellen. Der Start der VHS war 1975 mit einem Englisch-Kurs, dann wurden es immer mehr diverse Kurse, unter anderem auch PC-Einsteigerkurse. Zuletzt waren es etwa 57 Kurse im Jahr. „Insgesamt konnte ich 10.500 Kursteilnehmer verzeichnen", bilanzierte Klar abschließend.

drucken nach oben