Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf  |  E-Mail: info@hunderdorf.de  |  Online: http://www.hunderdorf.de

Auftakt der Erschließungsarbeiten für das Gewerbegebiet Breitfeld Ost

Baubeginn Erschließung Breitfeld Ost

Am Donnerstag fand die erste Baustellenbegehung im Rahmen der begonnenen Erschließungsarbeiten für das neue entstehende Baugebiet Breitfeld Ost statt. Zum Erschließungsmaßnahmenumfang gehören neben den Straßenbauarbeiten für die Erschließungsstraße auch eine Fahrbahnverbreiterung mit Abbiegespur entlang der Staatsstraße St 2139 und die Verlegung eines Teilstückes Schmutzwasserkanal in der bestehenden Industriestraße, wie Bauingenieur Manfred Hacker und Bautechniker Xaver Fleischmann vom mit der Erschließungsplanung beauftragten Ingenieurbüro KEB betonten. Die Maßnahmenausführung erfolgt in Hinblick auf die auf rund 250 Meter Länge neu zu erstellende Fahrbahnverbreitung der Staatsstraße samt Querungshilfe für Fußgänger und Fahrradfahrer in enger Abstimmung zwischen Gemeinde Hunderdorf und dem Staatlichen Bauamt Passau, Servicestelle Deggendorf, wie der Vertreter des Amtes Markus Zitzelsberger betonte. Seitens der bauausführenden Firma Streicher, Deggendorf stellte der Bauleiter Martin Schafhauser fest, dass nunmehr in einem zeitlichen Rahmen von ca. zehn Wochen die Erschließungsstraße, die Verbreiterung der Staatsstraße und zugleich die Verlegung des Schmutzwasserkanals erfolgen wird.

Wie die Vertreter der Baufirma, des Staatlichen Bauamtes und des Planungsbüros unisono betonten, wird während der Bauphase die einspurige Nutzung der Staatsstraße gewährleistet werden.

drucken nach oben