Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf  |  E-Mail: info@hunderdorf.de  |  Online: http://www.hunderdorf.de

Breitbandausbau schreitet zügig voran

Breitbandausbau März 2016
Bürgermeister Hans Hornberger (Mitte) erörtert mit Bauleiter Ladislaw Krb (Links) und Breitbandpaten Sepp Drexler (Rechts) die Tiefbauarbeiten zum Breitbandausbau.

Bürgermeister Hans Hornberger machte sich ein Bild über den derzeit laufenden Breitbauausbau im Lindfelder Weg und in der Windberger Straße. Im Rahmen des von der Deutschen Telekom anlaufenden Ausbaues des Breitbandnetzes für den Hauptort Hunderdorf schafft derzeit die Firma RKE die dazu notwendige Infrastruktur. Dazu wurden bereits rund 600 Meter Leerrohre verlegt, in die demnächst die Glasfaserkabel eingeblasen werden, sowie neun Multifunktionsgehäuse aufgestellt, so Bauleiter Ladislav Krb. Die Tiefbauarbeiten werden in den nächsten Tagen im Bereich des Ortskerns/Sollacher Straße fortgesetzt, ebenso wie über die Windberger Straße (Kreisstraße Kr49) in Richtung Windberg, um dort den Hauptort Windberg anzubinden. Bereits Ende April werde man dann die Speedpipes mit Glasfaser beblasen können. Der Hauptort Hunderdorf, sowie Hofdorf werden in diesem Jahr kabelmäßig mit einer Versorgungsleistung von mindestens 50 Mbit abgedeckt werden.

Für die Bereiche Au vorm Wald/Steinburg/Wegern und Ehren/Gaishausen laufen derzeit die Ausführungsplanungen zum staatlich geförderten Breitbandausbau, der bis zum Jahresende abgeschlossen sein wird.

drucken nach oben