Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf  |  E-Mail: info@hunderdorf.de  |  Online: http://www.hunderdorf.de

15.06.2014 Manfred Weber zu Besuch

EVP-Fraktionsvorsitzender Manfred Weber trug sich ins Goldene Buch ein
Besuch Manfred Weber
Beim Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde sitzend von links 2. Bürgermeister Helmut Kronfeldner, Bürgermeister Hans Hornberger, MdEP Manfred Weber, Landtagsabgeordneter Josef Zellmeier und Bezirkstagsvizepräsident Franz Schedlbauer sowie dahinter Gemeinderäte, CSU-Ortsvorsitzender Peter Henke (6. von links) und Ehrengäste

Niederbayerischen Raum nicht aus den Augen verlieren


Anlässlich des Hunderdorfer Volksfestes referierte der niederbayerische CSU-Bezirksvorsitzende, MdEP und Fraktionsvorsitzender der EVP, Manfred Weber, am Sonntag um 11 Uhr über die zukünftigen Schwerpunkte der Europapolitik im Festzelt. Bereits um 10.30 Uhr begrüßte Bürgermeister Hans Hornberger, der Gemeinderat und CSU-Ortsvorsitzender Peter Henke sowie viele Ehrengäste Manfred Weber vor dem Rathaus in Hunderdorf, wo er sich anschließend ins Goldene Buch der Gemeinde eintrug. „Es ist uns eine Ehre, dass Sie Herr Weber, als der Mann zu uns gekommen sind, der die stärkste im Europäischen Parlament vertretene Partei künftig führen werde", so Hornberger zum Anfang. Weber habe sich nach der Wahl zum Vorsitzenden der EVP geäußert, dass diese von den Wählern die Aufgabe und das Mandat erhalten habe, die Herausforderungen für Europa anzugehen. Dies beinhalte den Beitrag der EU zur Schaffung der richtigen Rahmenbedingungen für Wirtschaftswachstum und neue Arbeitsplätze. „Ich bitte Sie dabei auch ihren niederbayerischen Raum nicht aus den Augen zu verlieren und vor allem auch zukünftig eine Privatisierung der Abwasserbeseitigung und der Wasserversorgung zu verhindern und dafür Sorge zu tragen, dass diese Bereiche der Grundver- und Entsorgung in den Händen der Kommunen bleiben, insbesondere nach einem kommenden Freihandelsabkommen der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und der Vereinigten Staaten von Amerika", resümierte Hornberger. Er stellte anschließend dem hohen politischen Gast und den vielen Ehrengästen kurz die Gemeinde Hunderdorf vor. Weber äußerte, dass er sich über die Einladung als Hauptredner beim politischen Frühschoppen des Volksfestes zu referieren, sehr gefreut hat. Sehr gerne trägt er sich dabei auch in das Goldene Buch der Gemeinde ein.

 

 

drucken nach oben