Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf  |  E-Mail: info@hunderdorf.de  |  Online: http://www.hunderdorf.de

Aktuelles aus 2016

Infobild
Mit der Jahresabschlussfeier im Gasthaus Hüttinger am Mittwoch ließ die „Gemeindefamilie“ gemeinsam das Jahr 2016 ausklingen. Neben Abt Hermann Josef Kugler und Pfarrer Pater Felix Biebl, dem Gemeinderat und Bediensteten waren auch die Vereinsvorstände sowie ehrenamtlich engagierte Bürgerinn  ...mehr
gr wi
Die Hauptschwerpunkte der Tagesordnung lagen bei der nochmaligen Beschlussfassung über das LEADER-Projekt „Blütenzauber in unseren Dörfern“, nachdem dieses nunmehr in Kooperation mit dem Landkreis Regensburg umgesetzt wird, dem Antrag auf Bezuschussung der Jugendfreizeitfahrt der Ministranten  ...mehr
Infobild
Eingangs stellte Gemeindeoberhaupt heraus, dass für das ehemalige Schulhaus erheblicher Sanierungsbedarf besteht. Das Dach des Gebäudes sei ebenso sanierungsbedürtig, wie die sanitären Anlagen und die Duschräume der ehemaligen Turnhalle. Auch in energetischer Hinsicht, ebenso in punkto Barriere  ...mehr
Die Gemeinschaftsversammlung wurde über die Änderungen zur Umsatzbesteuerung der Körperschaften des öffentlichen Rechts informiert, die bisher im Wesentlichen nur im Rahmen der sogenannten Betriebe gewerblicher Art der Umsatzsteuer unterworfen waren. Die Verwaltungsgemeinschaft hatte keine Betri  ...mehr
Vor rund 45 Zuhörern bei der diesjährigen Bürgerversammlung im Amtshaus erläuterte Bürgermeister Hans Gstettenbauer die wichtigsten Zahlen und Maßnahmen des 3,11 Millionen Euro umfassenden Haushalts 2016 (Vorjahr 3,84 Millionen Euro) und gab auch einen Ausblick auf die Vorhaben der nächsten J  ...mehr
Infobild
Haben Sie gelegentlich Bratfett oder Speiseöl zu entsorgen? Der Zweckverband Abfallwirtschaft Straubing Stadt und Land (ZAW-SR) bietet dafür eine umweltfreundliche Lösung. Speisefette und –öle werden an allen Wertstoffhöfen kostenlos angenommen. Auch Betriebe dürfen das Material anliefern.   ...mehr
Infobild
Styropor- und Styrodurdämmplatten wurden über viele Jahre mit dem bromhaltigen Flammschutzhemmer Hexabromcyclododecan (HBCDD) behandelt. Dieses Flammschutzmittel wurde nun als gefährlich eingestuft. Sind die Dämmplatten mit mehr als 0,1 % HBCDD belastet, sind sie daher seit Oktober insgesamt als  ...mehr
Sauber macht lustig
Sauber macht lustigMüllsammel-Aktion mit dem ZAW-SR am 01. April  Nach der großen Beteiligung der vergangenen Jahre lädt der Zweckverband Abfallwirtschaft auch für das nächste Jahr wieder zur gemeinsamen Müllsammelaktion „sauber macht lustig“ ein. Alle Vereine, Gruppen, aber auch Einzelpe  ...mehr
gr wi
Wie Bürgermeister Johann Gstettenbauer eingangs der Sitzung betonte, sei der Gemeinderat schon seit langen auf der Suche nach einer zukunftsweisenden, finanzierbaren Lösung für das frühere, jetzt teilweise vermietete, Schulgebäude, denn für das Gebäude steht bereits seit Jahren Sanierungsbeda  ...mehr
Baumspende Sehlhoff
Die Sehlhoff GmbH, Ingenieure +Architekten aus Vilsbiburg begeht in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Bereits seit 40 Jahren unterhält das Unternehmen einen Standort auch in Straubing. Ihr Jubiläumsjahr hat sie konsequent unter das Motto Nachhaltigkeit gestellt. In diesem Zusammenhang überbr  ...mehr
gr wi
Nachdem die Straßenausbaumaßnahme Kreuzbergstraße endgültig hergestellt ist, galt es für den Gemeinderat gemäß der bestehenden Straßenausbaubeitragssatzung verschiedene Festlegungen vorzunehmen. So wurde vom Gemeinderat das Abrechnungsgebiet, umfassend den Straßenabschnitt der Kreuzbergstra  ...mehr
Infobild
Die Gemeinde Windberg sucht ab 01. Januar 2017 eine(n) staatlich anerkannte/nErzieher/infür die Kindertagesstätte „St. Sabinus“Windberg. Die Beschäftigung ist befristet bis 31.08.2018 mit einerØ wöchentlichen Arbeitszeit von 15 - 20 StundenDie Bezahlung erfolgt nach Tarifvertragöffentlic  ...mehr
Bild Bürgerserviceportal
Immer mehr alltägliche Vorgänge werden in digitaler Form abgewickelt: Bankgeschäfte, Reisebuchungen, Einkäufe. Auch die Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf mit den Mitgliedsgemeinden Hunderdorf, Neukirchen und Windberg bietet verschiedene Dienste über das Internet an. Ab sofort können alle Bür  ...mehr
gr wi
Breiten Raum in der Sitzung fand die Entscheidungsfindung über den Erlass der Straßenausbaubeitragssatzung. Die bisherige Ausbaubeitragssatzung, bereits aus dem Jahre 1995, war an das aktuelle Satzungsmuster des Bayerischen Gemeindetags anzupassen und zu aktualisieren. Nach eingehender Diskussion  ...mehr
gr wi
Eine kurze öffentliche Tagesordnung zur Sportlerehrung, Geruchsbelästigung bei einem Kanalschacht, etwaige Mängel bei der Wallfahrtskirche Hl. Kreuz und die Hunderdorfer Gewerbegebietserweiterung „GE Breitfeld-Ost“ beschäftigte den Gemeinderat in seiner kürzlich im Amtshaus stattgefundenen  ...mehr
Vorübergehend „Bürgersaalkirche“ im Amtshaus?Nachdem für die Pfarr- und Klosterkirche eine zweijährige Innenrenovierung ansteht, entschied der Gemeinderat auf Pfarreianfrage, den Bürgersaal im Amtshaus in dieser Renovierungsphase als „Bürgersaalkirche“ zur Verfügung zu stellen. „Kei  ...mehr
info wi
Am Samstag weihte Pater Michael Schlemmer das Biomasseheizwerk Windberg, das über ein Nahwärmenetz 54 angeschlossene Abnehmer versorgt und außerdem auch noch Strom erzeugt. „Die Errichtung dieses Heizwerkes ist eine kontinuierliche Fortentwicklung der Gemeinde sowie ein wichtiger Eckpfeiler“,  ...mehr
gr wi
Eingangs berichtete Bürgermeister Hans Gstettenbauer, dass neben weiterer Ersatz- und Verschleißteile beim Biomasseheizwerk ein aufbereiteter Ersatzmotor auf Lager angeschafft werden sollte bei Kosten von etwa 5.000 Euro. Nach der Bestellung teilte nunmehr die Fachfirma mit, dass ein aufbereiteter  ...mehr
Infobild
Landkreisbürger, die bei den Unwetter-Ereignissen in der vergangenen Woche einen Schaden erlitten haben, können nun das Sofortgeld in Höhe von 1.500 Euro beantragen. Nach einem Kabinettsbeschluss am 08.06.2016 werde die Gebietskulisse Soforthilfe auf den Landkreis Straubing-Bogen ausgeweitet, bes  ...mehr
Breitband Inbetriebnahme
 Es ist soweit: Die neuen schnellen Internet-Anschlüsse sind nun mit dem erfolgten Breitbandausbau verfügbar. Hunderdorf und Windberg ziehen auf der Datenautobahn auf die Überholspur. Ab sofort kann in den beiden Hauptorten mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Internet gesurft werden.  ...mehr
gr wi
„Das LEADER-Einzelprojekt“ für die Anlage des „Besinnungsgartens Hl. Kreuz“ wird nicht weiter verfolgt. Vielmehr soll im Zuge eines Bürgermodells dieses angedachte Projekt verwirklicht werden. Dies ist die Entscheidung des Gemeinderates in der kürzlich im Amtshaus stattgefundenen Sitzung.  ...mehr
gr wi
Der Gemeindehaushalt 2016 wird mit einem Gesamtetat von 3.107.000 Euro aufgestellt. Dies ist das einmütige Beschlussergebnis des Gemeinderates in seiner kürzlich stattgefundenen Sitzung im Amtshaus. Weiterhin wurden die Jahresrechnung 2015 und der Ankauf eines neuen Aufsitz-Gestrüppmähers gebill  ...mehr
gr wi
Zur Kenntnis genommen hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den Konzeptentwurf für die Schaffung von Wohnungen bei der geplanten Generalsanierung des ehemaligen Schulhauses. Eine Entscheidung wurde vertagt und sie soll erst in einer der nächsten Sitzungen fallen. Gebilligt wurden ein Zus  ...mehr
gr wi
Der Schulverbandshaushalt 2016 wird mit einem Gesamtetat von 901.900 Euro aufgestellt. Dies beschloss die Schulverbandsversammlung in der kürzlich im Rathaus Hunderdorf stattgefundenen Sitzung. Weiterhin wurde die Jahresrechnung 2015 mit 870.582 Euro gebilligt, die Mitfinanzierung einer FSJ-Kraft b  ...mehr
Defibrillator Windberg
Dank des Engagements und der Spende von Michael Hofer aus Windberg konnte am Mittwoch der erste Defibrillator im Gemeindegebiet in der Gemeinde Windberg installiert und in Betrieb genommen werden. Ich war hoch erfreut, als Medizinprodukteberater Michael Hofer an mich herangetreten ist und geäußert  ...mehr
Logo Gemeindebibliothek
Eine öffentliche Gemeindebibliothek Hunderdorf-Neukirchen-Windberg, sie ist ein Ort der Begegnung, man begegnet Schiller, bleibt an Zeitschriften hängen, leiht sich Sach- oder Lehrbücher, Literatur aller Art oder auch eine CD aus. Auch die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule nu  ...mehr
Gemeinschaftsvorsitzender, Bürgermeister Hans Hornberger (Hunderdorf) eröffnet die im Rathaus Hunderdorf einberufene Gemeinschaftsversammlung. Schwerpunkt der Sitzung war der Haushaltsplan für das Jahr 2016, der mit einem Gesamtetat von 1.119.200 Euro einmütig aufgestellt wurde. Die Gemeinschaft  ...mehr
Warnung
Erhöhte Vorsicht ist derzeit wieder bei Gewerbetreibenden im Landkreis geboten. Auch Unternehmer aus der Verwaltungsgemeinschaft haben bereits ein Formular erhalten, das den Anschein erweckt, dass es sich um eine offizielle Gewerbe-Meldung handelt. Solche Formulare, die immer wieder in Umlauf gebra  ...mehr
gr wi
Erfreuliches zum gemeindlichen Biomasseheizwerk mit Nahwärmeversorgung zeigte Bürgermeister Hans Gstettenbauer in der kürzlich stattgefunden Sitzung des Gemeinderates auf: „Aufgrund von Einnahmeverschiebungen ergab sich 2014 ein Defizit von 21.732 Euro, während 2015 ein Überschuss von 26.209  ...mehr
Liebe Interessenten der Frankreichfahrt! Die Gemeinde veranstaltet dieses Jahr eine Flugreise nach Südfrankreich.Hierzu möchten wir Sie namens der Gemeinde Windberg sehr herzlich einladen.Mit Bustransfer von Windberg nach München, von dort mit der Lufthansa nach Toulouse und dann mit dem Reisebu  ...mehr
Auch im Jahr 2016 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von bes  ...mehr
Mit der Standortprüfung für mögliche kostenfreie WLAN-Hotspots befasste sich der Gemeinderat in seiner kürzlich im Amtshaus stattgefundenen Sitzung unter Leitung von Bürgermeister Hans Gstettenbauer. Weiteres Schwerpunkthema war die Sanierung und teilweise Umnutzung des ehemaligen Schulhauses i  ...mehr

drucken nach oben